Wie es dir gefällt: Herzliche Einladung zu deinem Vorstellungs-Gespräch 2.0

Der Name dieser Übung ist Programm. Hier geht es einzig und alleine um deine Vorstellungen! Nicht um deinen Lebenslauf, nicht um deine Stärken und Schwächen, nicht darum, warum du der passende Kandidat für diesen Job bist.

Es geht um deine Wünsche, deine Vision, deine Ziele. Hier und jetzt hast du die Möglichkeit, dir einen Arbeitsplatz ganz nach deinen Vorstellungen einzurichten, dir sind keine Grenzen gesetzt. Mach dich frei von Wenn und Aber.

Stell dir vor…

… du fängst noch mal ganz von vorne an – welchen Beruf wählst du?

… du liest die Anzeige zu deinem absoluten Traumjob – was steht drin? Schreibe alles auf, was dir einfällt!

… du kannst dir deine eigene Firma aufbauen – wie würde sie aussehen? Das Gebäude, die Büros, die Stadt, in der deine Firma steht?

… du kannst dir ein Team von Kollegen oder Mitarbeitern zusammenstellen – was haben die Menschen für Qualitäten, mit denen du gerne zusammenarbeitest?

Ich wette, da kommen jede Menge interessanter und toller Vorstellungen zusammen. Und das beste daran ist, dass du nach diesem Gespräch nicht darauf warten musst, dass sich jemand bei dir meldet und dir ein No oder ein Go dafür gibt!

„If you can dream it, you can do it“ (Walt Disney)

Welche deiner Vorstellungen kannst du in deiner jetzigen Situation in Taten umsetzen? Wer kann dir dabei helfen? Mach dir deine Arbeitswelt, wie sie dir gefällt. Wege dafür gibt es immer. Manche sind steinig, aber jeden Schritt wert. Bist du bereit, den ersten zu gehen?

Wie du dich wieder an das DARUM erinnerst, das dich morgens mit Freude zur Arbeit gehen lässt, erfährst du hier: Re-Member!